PIZZA – natürlich mit Brennnessel

für den Teig:

400 g Dinkelvollkornmehl

1 TL Natursalz

3 EL Olivenöl

220 g lauwarmes Wasser

¼ Hefewürfel in wenig lauwarmen Wasser aufgelöst + 1 TL Kokosblütenzucker

für die Tomatensoße:

1 Dose Tomaten

2 EL Tomatenmark

2 TL Oregano

1 Schuss Ahornsirup

1 Schuss Ume

Natursalz und Pfeffer

für den Belag:

1 kleine Schüssel Brennnesselblätter

5 EL Olivenöl

1 TL Kokosblütenzucker

Natursalz und frischer Pfeffer

1 Handvoll gehackte Walnüsse

für den „Käse“:

3 EL weißes Mandelmus

2 EL Hefeflocken

Natursalz

soviel Wasser, dass eine sämige Konsistenz entsteht

  1. Teig in einer Küchenmaschine kneten oder mit einem Handrührgerät mit Knethaken – abdecken und mind. 3 Std. an einem warmen Ort ruhen lassen
  2. für die Tomatensoße alle Zutaten vermischen
  3. für den Belag alle Zutaten vermischen
  4. für den „Käse“ alle Zutaten vermischen
  5. Ofen auf 250 Grad Umluft vorheizen
  6. Teig in 4 Teile teilen und zu einem runden Fladen dünn ausrollen, etwas Tomatensoße darauf verteilen, den „Käse“ portionsweise darauf geben und die Brennnesseln auch darauf verteilen
  7. in den Ofen schieben und in ca. 10 Min. knusprig backen

… sehr gut schmeckt die Pizza auch im Grill gebacken 😉

Rating
Bewertung unserer Leser
[Gesamtanzahl der Bewertungen: 2 Durchschnitt: 5]