Der wilde Michel – das Mandel-Osterlamm

Lecker, lecker, lecker – da stehen sogar die Osterhasen stramm

… dieses Osterlamm ist wie geschaffen für Genießer, die auch das gesunde Backen bevorzugen!

Lasst es euch schmecken 🙂

ZUTATEN

300 g Dinkelmehl, 1050 oder Vollkornmehl

250 ml Mandeldrink (alternativ: Sojadrink)

200 g Kokosblütenzucker

140 ml neutrales Öl, z. B. Rapsöl oder Sesamöl

1 ½ P. Weinsteinbackpulver

2 TL Vanillepulver

1 Prise Natursalz

100 g Mandelblättchen

3 EL Leinmehl mit 6 EL Wasser vermischen

Für den Guss:

200 g Zartbitterschoki

100 g Mandelblättchen

  1. eine Osterlammform ausfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen und fest zusammensetzen
  2. Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen
  3. für den Teig die trockenen Zutaten, wie Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillepulver, Mandelblättchen und Salz vermischen
  4. dann das Öl, das Leinmehl-Gemisch und den Mandeldrink mit einem Schneebesen unterrühren und in die aufgestellte Osterlamm-Backform füllen
  5. die Form auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen und auf der untersten Schiene in den Ofen schieben, nach 5 Min. den Ofen auf 170 Grad runterschalten und ca. 40 – 45 Min. fertig backen – Stäbchenprobe
  6. das Lamm in der Form auskühlen lassen, vorsichtig herausnehmen, und evtl. den unteren Teil mit einem Messer gerade schneiden, dass es gut steht
  7. die geschmolzene Schoki darauf pinseln und mit den gehobelten Mandeln bestreuen

ALTERNATIV:

die feine Chalotte – das Kokos-Osterlamm

… die Mandelblättchen im Teig mit Kokoschips ersetzen und für den Guss 100 g Puderzucker aus Kokosblütenzucker mit ca. 3 -4 TL frischen Zitronensaft anrühren, das Lämmchen einpinseln und mit Kokosraspeln bestreuen

TIPP:

  • besonders schön sieht das Osterlamm aus, wenn man es auf eine grüne Stoffserviette (wie auf ner grünen Wiese) stellt und ein Glöckchen um den Hals bindet
  • ich backe das Lamm immer schon am Gründonnerstag – unter einer Tortenhaube es hält super frisch bis Ostern, wenn es solange überlebt 😉
Rating
Bewertung unserer Leser
[Gesamtanzahl der Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]