Kichererbsen-schwarze-Johannisbeeren-Salat

Kraftvoll und brutal lecker.

Du suchst ein leichtes, aber trotzdem energiereiches Gericht für einen heißen Sommertag, wie sie aktuell vorherrschen? Du bist ausgepowert z.B. vom Schwimmen, kommst mit Heißhunger nach Hause, und suchst was Gesundes, was schnell zubereitet ist und Kraft gibt? Wenn du vorgekochte Kichererbsen daheim hast, ist dieser Salat in 10 min zubereitet!

Das Beste ist natürlich, wenn alle Zutaten im Garten vorhanden sind und frisch geerntet werden können 🙂

Zutaten für eine Portion

für den Salat

  • eine handvoll Kichererbsen (vorgekocht oder gekocht im Glas), vorher gut mit Wasser abspülen
  • eine Handvoll Salatblätter (am besten bunter Salatmix)
  • eine Salatgurke
  • eine Handvoll schwarze Johannisbeeren

für das Dressing

  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 3 EL gutes ÖL, z.B. natives Olivenöl
  • 2 EL firsch gepresster Zitronensaft
  • 1 guter Schuss Agavensirup

für das Topping

  • pulverisierte Beeren – Nora Vida Vitaminpower pulversisierte Beeren

gibt´s z.B. im Kräuter & Gewürzladen Anger in Landshut (in der Schirmgasse zwischen Altstadt und Neustadt)

Zubereitung

  • Salat und Gurke waschen und in Stücke reißen bzw. schneiden
  • Kichererbsen, Salat und Gurke vermischen und in einen tiefen Teller oder Schüssel geben
  • aus den Zutaten für das Dressing das Dressing mixen, evtl. mit einem Pürierstab
  • das Dressing über den Salat geben
  • die schwarzen Johannisbeeren oben drauf geben
  • die pulverisierte Beeren darüberstreuen

*** schöne Salat Teller gibt´s hier

Rose & Tulipani Set mit 6 Salattellern, mediterranes Design

… und jetzt ein schattiges Plätzchen unter`m Baum im Garten suchen und genießen!

Sommersalat

Bewertung unserer Leser
[Gesamtanzahl der Bewertungen: 4 Durchschnitt: 5]