Kardamom-Orangen-Porridge

Wer hat nicht an einem winterlichen Sonntagmorgen Lust auf einen Kardamom-Orangen-Porridge?

Schmeckt lecker, dauert nicht länger als 15 min und ist der ideale Start in einen Wintertag.

Tipp

Hier ein interessanter Artikel über Kardamom, seine Eigenschaften, Geschmack, Wirkung, und Inhaltsstoffe. Z.B. soll er helfen, Kopfschmerzen zu lindern.

Kardamom

Zutaten

Für eine Portion – wenn du mehr zubereitest kannst du den Porridge super im Kühlschrank ein paar Tage aufheben und immer wieder aufwärmen!

für das Orangenkompott

  • 2 Orangen
  • 1 Schuss Apfelsaft

für das Porridge

  • 4 Kardamomkapseln
  • 4 Körner Piment
  • 1 EL Kokosöl
  • 200g 3-Korn oder 5-Korn Flocken
  • 2 EL gemahlene Erdmandeln
  • 1 EL gehackte BIO Mandeln
  • 1/4 L Haferdrink

*** Unser Tipp für die Zutaten

BIO Erdmandelflocken Chufas BIOMOND/2 x 500 g/Vorteilspack/kräftige Flocken, mittelfein gewalzt/tagesfrisch/Nussersatz/Müslizusatz

für das Topping

  • pulverisierte Aroniabeeren

Zubereitung

Zuerst das Orangenkompott zubereiten: Die Orangen schälen und „filetieren“ d.h. mit einem scharfen Messer das Fruchtfleisch in schöne Stücke ohne die weiße Unterhaut zerteilen. Die Orangenstücke zusammen mit einem Schuss Apfelsaft 2-3 Min aufkochen, dann beiseite stellen.

Die Kardamom Kapseln öffnen, die schwarzen Samenkörner entnehmen, zusammen mit den Piment Körnern im Mörser mahlen. Das Kokosöl in einem Topf erhitzen, das gemahlene Kardamom und Piment dazu und kurz anrösten, dann die Flocken kurz mit anrösten und mit der Hafermilch „ablöschen“. Aufpassen dass nichts anbrennt. Die gehackten Mandeln und die Erdmandeln dazu. Das Porridge ein bisschen aufkochen lassen, evtl. noch Haferdrink nachgießen, da die Flocken viel Flüssigkeit ziehen.

Jetzt das Porridge in eine schöne Frühstücksschüssel oder einen tiefen Teller füllen und das Orangenkompott darüber geben.

*** schöne Schalen für den Porrigde gibt`s hier

Van Well 6er Set Müsli- Salatschale Serie Vario Porzellan – Farbe wählbar, Farbe:grau

Pulverisierte Aroniabeeren (gibt´s im Kräutergewürzladen Landshut) darüberstreuen – das gibt den extra fruchtigen, leicht säuerlichen Geschmack.

Rating
Bewertung unserer Leser
[Gesamtanzahl der Bewertungen: 10 Durchschnitt: 4.9]