Winterlicher Bratapfel

Wer verbindet nicht Weihnachten, Winter, Schnee  – einfach die kalte Jahreszeit mit leckeren, wohl duftenden Bratäpfeln?

Zutaten für sechs Bratäpfel

  • 6 kleine Äpfel
  • ½ Bio-Orange
  • 50 g blanchierte Mandeln, einige Std. eingeweicht
  • 1 TL Kokosöl
  • ½ Handvoll gehackte Mandeln (alternativ: Walnüsse, Haselnüsse)
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Vanillepulver
  • 1 – 2 EL Dattelmus

Zubereitung

1. das Wasser der Mandeln abgießen, sie mit kaltem Wasser abduschen und in einen Mixer geben, dazu das
2. Kokosöl, Abrieb und Saft der ½ Bio-Orange, das Dattelmus, Vanillepulver und den Zimt dazugeben, alles so lange mixen, bis die richtige Konsistenz entsteht, gröber oder feiner, die gehackten Walnüsse unterheben
3. den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
4. bei den Äpfeln einen Deckel abschneiden und das Kerngehäuse mit einem Ausstecher entfernen, die Mandelmasse in das Loch füllen, so dass sie ein wenig übersteht, den Deckel darauflegen und die Äpfel in eine gefettete Auflaufform geben, ca. 25 – 30 Min. backen
5. die Orangensoße zubereiten (siehe unten)
6. die Orangensoße auf die Teller verteilen und den Bratapfel daraufsetzen

Bratapfel auf Teller

Einfache Orangensoße

  • Ca. 200 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
  • 2 EL Agavendicksaft
  • ¼ TL Kardamom

1. Etwas Orangensaft mit dem Johannisbrotkernmehl anrühren
2. Den restlichen Orangensaft in einem kleinen Topf mit den übrigen Zutaten kurz aufkochen und die Speisestärke einrühren – andicken lassen

*** Unser Tipp für die Zutaten

Rapunzel Johannisbrotkernmehl, 1er Pack (1 x 65 g) – Bio

Rating
Bewertung unserer Leser
[Gesamtanzahl der Bewertungen: 8 Durchschnitt: 4.9]